Film ab!

Stimmen zur geplanten Fusion

Drei finde ich gut!

Mit der VR Bank zwischen den Meeren entsteht ein neuer, großer Partner im Immobilienmarkt, der mich sowohl mit einer noch größeren Auswahl an Wohn- und Gewerbeimmobilien als auch mit noch attraktiveren Finanzierungsmöglichkeiten überzeugt. Die geplante Fusion gibt mir als Kunde das gute Gefühl: „Morgen kann kommen“.  

Pierre Schönbaum, Inhaber Gasthof Handewitt
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Video ansehen

Konsequent nach vorne gedacht

Die Fusions-Idee ist richtig und zeitgemäß, denn Banken müssen sich gerade heute den Erfordernissen der Märkte anpassen. Für Privat- und Geschäftskunden sicherlich der richtige Schritt, wir freuen uns auf einen starken Finanzpartner und sagen: „Morgen kann kommen“. 

Uli Wachholtz, Geschäftsführer Karl Wachholtz Verlag GmbH & Co. KG, Bad Segeberg
Mitglied der VR Bank Neumünster

Video ansehen

Wir sind die Gewinner

Wenn sich drei starke Genossenschaftsbanken zur VR Bank zwischen den Meeren zusammentun, können wir doch alle nur gewinnen. Bei der geplanten Fusion behalte ich meine regionale Bank und meine gewohnten Ansprechpartner vor Ort – und bekomme das Know-how und den Service von zwei weiteren Banken dazu. Ich sage dazu: „Morgen kann kommen“. 

Barbara Burmeister, Inhaberin Landschlachterei Burmeister, Viöl
Mitglied der VR Bank Westküste

Video ansehen

Eine starke Gemeinschaft

Unsere Lebensqualität hängt stark von einer guten Nahversorgung ab. Die geplante Fusion zur VR Bank zwischen den Meeren gibt mir als Mitglied und Vorsitzendem der Interessengemeinschaft der Selbständigen im Kirchspiel Medelby das gute Gefühl, auch in Zukunft auf eine VR Bank in Medelby bauen zu können. So wird Gemeinschaft gefühlt und gelebt – das zeichnet eine gute Genossenschaftsbank aus.

Wilfried Bossen, Vorsitzender der IdS Medelby
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Video ansehen

Mehr Sicherheit durch eine starke Bank

Den geplanten Zusammenschluss zur VR Bank zwischen den Meeren kann ich nur positiv bewerten. Wir bekommen als Betrieb dadurch die Sicherheit, auch in Zukunft schnell alle finanziellen Anforderungen bewältigen zu können. Das geht nur mit einer starken Bank im Hintergrund. Die langjährige und gute Zusammenarbeit mit meiner VR Bank Neumünster wird mit der Fusion noch besser werden, daher lautet mein Fazit: „Morgen kann kommen“.

Jogi Blunk, Geschäftsführender Gesellschafter der Blunk GmbH, Rendswühren
Mitglied der VR Bank Neumünster

Video ansehen

Eine gute Idee für die Menschen in unserer Region

Die geplante Fusion von drei Genossenschaftsbanken zur VR Bank zwischen den Meeren ist Ausdruck eines starken Gemeinschaftsgefühls, wie es gerade die Menschen in unserer ländlichen Region zu schätzen wissen. Der kompetente Ansprechpartner vor Ort bleibt erhalten, und so wichtige Themen wie zum Beispiel die Digitalisierung werden noch schneller vorangetrieben. Dazu kann ich mit gutem Gefühl sagen: „Morgen kann kommen“.

Eva Maria Kühl, Bürgermeisterin in Ostenfeld und Amtsvorsteherin Amt Nordsee-Treene
Mitglied der VR Bank Westküste

Video ansehen

Auf dem richtigen Kurs

Mit der geplanten Fusion sind die 3 Banken auf dem richtigen Kurs. Wichtig ist die Präsenz in der Fläche, und die ist ja weiterhin langfristig gegeben. Für uns als Unternehmen ist die VR Bank zwischen den Meeren natürlich ein interessanter Finanzpartner, da wir mit ihr auch größere Investitionsvorhaben planen und realisieren können. Aus diesen Gründen sage ich: „Morgen kann kommen“.

Sven Paulsen, Inhaber Reederei Adler-Schiffe, Sylt
Kunde der VR Bank Westküste

Video ansehen

Jederzeit flexibel sein

Gerade in Zeiten wie diesen müssen Unternehmer*innen wie ich schnell und flexibel planen und handeln. Mit der VR Bank zwischen den Meeren habe ich in Zukunft einen noch kompetenteren und stärkeren Finanzpartner, der mir genau diese Möglichkeiten bietet. Und der mich und meine geschäftliche Situation bestens versteht. Die geplante Fusion macht Maßnahmen und Erfolge für mich noch besser planbar. Ich sage mit einem guten Gefühl: „Morgen kann kommen“.

Kerstin Hanemann, Inhaberin Coiffeur Hanemann Harrislee
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Video ansehen

Die Vorteile liegen auf der Hand

Ich begrüße die geplante Fusion meiner VR Bank, denn damit steigt ihre Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig ist sie weiterhin vor Ort mit den gewohnten Ansprechpartnern und kurzen Entscheidungswegen für mich da. Persönlich verspreche ich mir von der VR Bank zwischen den Meeren noch attraktivere Konditionen und umfassendere Leistungsangebote. Für mich ist klar: „Morgen kann kommen“.

Ulf Michel, Geschäftsführender Gesellschafter Michel Bau GmbH & Co. KG, Neumünster
Mitglied der VR Bank Neumünster

Video ansehen

Ein starker Partner an unserer Seite

Ich finde die Idee einer VR Bank zwischen den Meeren gut. Denn wenn sich meine Hausbank auf diesem Weg noch besser für die Zukunft aufstellt, ist sie für mich auch weiterhin ein verlässlicher Partner, der die speziellen Bedürfnisse von uns Landwirten im Herzen Schleswig-Holsteins bestens versteht. Ich sage zur geplanten Fusion: „Morgen kann kommen“.

Jan Thormählen, Geschäftsführer Thormählen Milch GbR in Haselund
Mitglied der VR Bank Westküste

Video ansehen

So können wir noch einen Gang höher schalten

Mit der VR Bank zwischen den Meeren habe ich in Zukunft einen noch kompetenteren und stärkeren Finanzpartner, der mir die Möglichkeit gibt, noch flexibler bei neuen Investitionen zu entscheiden. Maßnahmen und Erfolge werden damit für mich als Unternehmer noch besser planbar. Wenn drei gute Genossenschaftsbanken gemeinsam in die Pedale treten, kann ich dazu ganz beruhigt sagen: „Morgen kann kommen“.

Guido Brunner, Inhaber Eike Brunner Radshop Flensburg
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Mit einem zuverlässigen Partner die Zukunft planen

Die Fusions-Idee hat mich sofort angesprochen. Denn nun bekomme ich zu meiner VR Bank Neumünster, mit der ich sehr zufrieden bin, das Know-how und die Services von 2 weiteren Banken dazu. Mit der VR Bank zwischen den Meeren werde ich für die Zukunft unserer Unternehmen einen zuverlässigen Partner haben, und sage voller Überzeugung: „Morgen kann kommen“. 

Carén Krebs, Geschäftsführende Gesellschafterin Ernst Krebs GmbH & Co.KG, Neumünster
Mitglied der VR Bank Neumünster

Video ansehen

Unternehmerisches Denken ist immer gut

Als Unternehmen in der Region finden wir die geplante Fusion zur VR Bank zwischen den Meeren gut. Denn damit stellt sich unser Finanzpartner vor Ort in Zukunft noch besser auf und kann so wichtige Themen wie zum Beispiel die Digitalisierung noch schneller vorantreiben. Und da wir die gewohnten Ansprechpartner behalten ist sichergestellt, dass unsere individuellen Bedürfnisse auch weiterhin bestens berücksichtigt werden. Wir sagen dazu: „Morgen kann kommen“.

Tim Hansen, Geschäftsführer Hansen GmbH in Haselund
Mitglied der VR Bank Westküste

Video ansehen

Auf dieses Extra freue ich mich schon jetzt

Wenn drei starke Genossenschaftsbanken gemeinsame Sache machen und fusionieren wollen, kann ich als Privatkunde nur gewinnen. Ich behalte meine regionale Bank vor Ort mit den bekannten Ansprechpartnern und bekomme obendrein noch die Erfahrung, das Know-how und die Services von zwei weiteren Banken dazu. Ein Zugewinn, der sich für mich auf jeden Fall auszahlen wird. Mit der VR Bank zwischen den Meeren stelle ich beruhigt fest: „Morgen kann kommen“. 

Hans-Joachim Unruh, Harrislee 
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Video ansehen

Bewährtes bleibt, neues kommt hinzu

Die geplante Fusion der drei VR Banken begrüße ich sehr, vor allem, da auch die Identität der einzelnen Banken erhalten bleibt. So behalte ich alle Vorteile meiner VR Bank Neumünster sowie meine gewohnten Ansprechpartner in der Geschäftsstelle – und profitiere von der zusätzlichen Kompetenz der beiden anderen Genossenschaftsbanken. Ich freue mich auf die VR Bank zwischen den Meeren und sage: „Morgen kann kommen“.

Rolf Hamann, Inhaber Gummi-Hamann, Bad Segeberg
Mitglied der VR Bank Neumünster

Video ansehen

Immer nach vorne schauen

Die Idee einer VR Bank zwischen den Meeren finde ich richtig gut. Gerade als Geschäftsführerin eines über 220 Jahre alten Bauunternehmens weiß ich, dass man sich niemals nur auf dem Erreichten ausruhen darf, sondern konsequent nach vorne schauen muss. Mit der geplanten Fusion bleibt meine Bank auch weiterhin Ansprechpartner für mich vor Ort und baut gleichzeitig ihre Kompetenz weiter aus. Mit so einem starken Finanzpartner an meiner Seite kann ich beruhigt sagen: „Morgen kann kommen“. 

Stephanie Olde, Geschäftsführerin Otto Olde Baugeschäft in Heide 
Mitglied der VR Bank Westküste

Video ansehen

Spezielle Interessen brauchen ein spezielles Know-how

Mit der VR Bank zwischen den Meeren fühle ich mich als Landwirt noch besser verstanden und betreut. Dank der geplanten Fusion rücken wir Landwirte im Herzen Schleswig-Holsteins noch enger zusammen, gleichzeitig wächst das Know-how auf Seiten der Bank. Ich bin sicher: So werden unsere Interessen auch in Zukunft optimal berücksichtigt. Ich kann mit gutem Gefühl sagen: „Morgen kann kommen“. 

Andreas H. Hansen, Landwirt Jardelund
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Ein konsequenter Schritt in die Zukunft.

Banken müssen sich heutzutage immer klarer nach vorne orientieren. Um sich im Wettbewerb zu behaupten, halte ich den Schritt zu einer geplanten Fusion für absolut richtig. Damit steht meine Raiffeisenbank Handewitt künftig auf noch stärkeren Beinen. Für mich als Privat- und Firmenkunde bedeutet das, dass mir meine Bank auch in Zukunft die bestmögliche Performance anbieten kann. Mit Blick auf die VR Bank zwischen den Meeren kann ich beruhigt feststellen: „Morgen kann kommen“.

Jürgen Nerger, Geschäftsführender Gesellschafter NerTes GmbH, Handewitt 
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Ich freue mich auf positive Effekte

Ich freue mich über die Idee, dass drei Banken gemeinsame Sachen machen und zur VR Bank zwischen den Meeren fusionieren wollen. Positiv dabei ist, dass ich vor Ort meine Bank und meine Ansprechpartner behalte und ich gleichzeitig von der Expertise zweier weiterer Banken profitieren kann. Ich freue mich auf die geplante Fusion und sage: „Morgen kann kommen“.

Dirk Reher, Podologe, Bad Segeberg
Mitglied der VR Bank Neumünster

Video ansehen

So meistern wir jede Hürde

Die Raiffeisenbank Handewitt ist von Beginn an ein zuverlässiger Bankpartner an meiner Seite. Wenn ich jetzt mit der VR Bank zwischen den Meeren das Know-how und die Power von zwei weiteren Banken dazu bekomme, habe ich das gute Gefühl, auch zukünftig jede finanzielle Hürde sicher zu meistern. Ich sage mit Blick auf die geplante Fusion: „Morgen kann kommen“.

Antje Matzen, Inhaberin Reitsport Matzen, Handewitt
Mitglied der Raiffeisenbank Handewitt

Video ansehen

Drei finde ich gut!

Ich finde die Idee einer VR Bank zwischen den Meeren super. Denn dadurch wird meine Genossenschaftsbank vor Ort in Zukunft noch schneller, noch besser und noch kompetenter, wovon ich als Unternehmer nur profitieren kann. Der geplanten Fusion sehe ich mit Freude entgegen und sage: „Morgen kann kommen“. 

Björn Will, Inhaber WILLBAU GmbH, Heide
Mitglied der VR Bank Westküste

Video ansehen